Erklaervideo-Styles

Warum ein Erklaervideo individuell sein sollte

Damit Ihr Video seine Betrachter gleich in den ersten Sekunden begeistert, muss es sich ganz klar von der Masse abheben. Für jeden Inhalt gibt es einen passenden Erklärvideo-Style. Denn ein noch so aufwendig produziertes Video verspricht keinen Erfolg, wenn es nicht zu Ihrem Unternehmen passt und an der Zielgruppe vorbei konzipiert wurde. Das gilt sowohl für den Inhalt als auch für das Design. Standardisierte Videos, Vorlagen und Templates sparen im ersten Moment zwar Geld und Zeit, es besteht jedoch die Gefahr, dass diese bei der Vielzahl an Videos im Web untergehen. Zudem ist es gut möglich, dass ein anderes Unternehmen die gleiche Video-Vorlage verwendet. Niemand kann ein Video Ihrem Unternehmen zuordnen, das nicht zu Ihnen passt.

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten ein und das selbe Thema in einer Geschichte zu erzählen, kein Grund also, dass Ihr Video genauso aussehen muss wie viele andere. Ein Erklärvideo welches die Software eines innovativen Startups aufzeigt muss also nicht im selben Stil produziert werden, wie ein Video für ein Dienstleistungsunternehmen.

Ein gutes Erklärvideo passt sich mit der Auswahl des Themas, seiner Tonalität und dem Design an die restliche Unternehmenskommunikation an und ergänzt diese durch eine zusätzliche Ebene.

Folgende Beispiele zeigen auf, wie unterschiedlich die Umsetzung und Erzählweise von Erklärvideos sein können und wie vielfältig die Zielgruppenansprache aussehen kann.


Mit einem sympathischen Charakter Themen vermitteln
Mit einem auf Sie und Ihre Zielgruppe abgestimmten Charakter lassen sich Inhalte auf sympathische und emotionale Art vermitteln. So wie im folgenden Beispiel. Der passend für das Unternehmen MietwagenCheck entwickelte Charakter „Henry“ lässt die Zuschauer an seiner Gedankenwelt auf der Suche nach einem passenden Mietwagen teilhaben. Neben dem Imagevideo, welches die Grundfunktionen des Vergleichsportals für Mietwägen aufzeigt, gibt es zudem noch ein Erklärvideo. Mit Hilfe eines Charakters lassen sich Themen verständlich erklären ohne belehrend zu sein.
(Infos unter www.animarco.de/MietwagenCheck)







Mit einem Mix aus 2D und 3D Elementen von Mitbewerber abheben
Durch eine realistische Umgebung in welcher sich die Zielgruppe wiederfindet, gemixt mit einer ergänzenden animierten Ebene, lässt sich Ihre Aussage dynamisch und zeitgemäß transportieren. Am folgenden Beispiel sehen Sie den Einsatz dieser Animationstechnik: Der Betrachter erhält einen ansprechenden Überblick über die Funktionen der Mitarbeiter-App der Stadtwerke Konstanz und wird dazu inspiriert, diese auszuprobieren.
(Infos unter www.animarco.de/swaepp)







Mit einem technischen Erklärvideo-Style komplexe Details aufzeigen
Mit einem reduzierten, technischen Design und dem gezielten Einsatz der Corporate-Farben des Unternehmens lassen sich komplexe Inhalte in einer minimalistischen Umgebung sehr gut vermitteln. So auch im nächsten Beispiel. Mit Planungshilfen unterstützt die Firma Müssig Architekten dabei, schnell Antworten auf detaillierte Fragen im Bereich der Treppen- und Geländerplanung zu finden. Der Stil der Erklärvideoreihe ist daher angelehnt an Bauzeichnungen und Planungsskizzen: mit klaren Linien, dem reduzierten Einsatz von Farben, dem Titel der Filme am unteren Bildschirmrand sowie der Papiertextur im Hintergrund.
(Infos unter www.animarco.de/muessig)






Mit einem grafischen Vector-Stil Softwareoberflächen abstrahiert erklären
Bei der Vermittlung von Features und Funktionen von Programmoberflächen geht es oft darum, zunächst die ersten Schritte und Grundfunktionen zu erfassen. Hat man das Grundprinzip einer Software erstmal verstanden, lassen sich die Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten und Lösungswege viel schneller begreifen. Daher war es im folgenden Beispiel auch so wichtig, nicht die gesamte Softwareoberfläche bis ins Detail aufzuzeigen, sondern diese bis auf ein Minimum runter zu brechen. Wichtig war hier, genau so weit grafisch zu reduzieren, dass der Bezug zur tatsächlichen Oberfläche noch gegeben, aber dennoch nur das gezeigt wird, was auch zur Erklärung notwendig ist. Mit der Erklärvideoreihe gibt das Softwareunternehmen rukzuk eine gute Einstiegshilfe, um sich schnell und unkompliziert mit dem Programm vertraut zu machen.
(Infos unter www.animarco.de/rukzuk)





Weitere Beispiele für unterschiedliche Styles finden Sie auch unter animarco.de/projekte.

Sie fragen sich wie Ihre Botschaft in einem Video vermittelt werden kann? Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne.